Shift Up For Rwanda e.V.

Cycling unites people

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, benachteiligten Kindern und Jugendlichen aus Ruanda über den Radsport Zugang zu Bildung und den Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen. Schalte auch du einen Gang hoch und unterstütze uns dabei!

Was wir tun

Einen Gang hochschalten

Ruanda ist ein Land mit bewegter Geschichte. Der Genozid im Jahr 1994 hat unzählige Menschen das Leben gekostet und Waisen hinterlassen. So auch Florent Nsengumuremyi, der mit viel Glück zu einem der wenigen Überlebenden seiner Familie zählt. Doch das Glück sollte ihn noch weiter begleiten und durch die gute Tat eines alten Mannes kam er zu einem Fahrrad, welches ihm sowohl Zugang zu Bildung als auch eine rosige Zukunft bescherte. Dieser Moment änderte sein Leben nachhaltig.

Im Jahr 2019 gründete er die Twin Lakes Cycling Academy, um benachteiligten Kindern eben diese Möglichkeiten auch zu bieten. Seit 2022 unterstützen wir von Shift Up For Rwanda diese Initiative mit Geld-, Sachspenden und Aktionen sowie einem stetigen Austausch und Besuchen vor Ort.

Einen Gang hochschalten

Ruanda ist ein Land mit bewegter Geschichte. Der Genozid im Jahr 1994 hat unzählige Menschen das Leben gekostet und Waisen hinterlassen. So auch Florent Nsengumuremyi, der mit viel Glück zu einem der wenigen Überlebenden seiner Familie zählt. Doch das Glück sollte ihn noch weiter begleiten und durch die gute Tat eines alten Mannes kam er zu einem Fahrrad, welches ihm sowohl Zugang zu Bildung als auch eine rosige Zukunft bescherte. Dieser Moment änderte sein Leben nachhaltig.

Im Jahr 2019 gründete er die Twin Lakes Cycling Academy, um benachteiligten Kindern eben diese Möglichkeiten auch zu bieten. Seit 2022 unterstützen wir von Shift Up For Rwanda diese Initiative mit Geld-, Sachspenden und Aktionen sowie einem stetigen Austausch und Besuchen vor Ort.

Einen Gang hochschalten

Ruanda ist ein Land mit bewegter Geschichte. Der Genozid im Jahr 1994 hat unzählige Menschen das Leben gekostet und Waisen hinterlassen. So auch Florent Nsengumuremyi, der mit viel Glück zu einem der wenigen Überlebenden seiner Familie zählt. Doch das Glück sollte ihn noch weiter begleiten und durch die gute Tat eines alten Mannes kam er zu einem Fahrrad, welches ihm sowohl Zugang zu Bildung als auch eine rosige Zukunft bescherte. Dieser Moment änderte sein Leben nachhaltig.

Im Jahr 2019 gründete er die Twin Lakes Cycling Academy, um benachteiligten Kindern eben diese Möglichkeiten auch zu bieten. Seit 2022 unterstützen wir von Shift Up For Rwanda diese Initiative mit Geld-, Sachspenden und Aktionen sowie einem stetigen Austausch und Besuchen vor Ort.

Ruanda Epic_DSC4391_©donailinger_Daniel
Ruanda Epic_DSC5920_©donailinger_Don

Daniel Gathof & Don Ailinger

Anerkennung & Unterstützung

Shift Up For Rwanda wurde von Radprofi Daniel Gathof und dem Fotografen Don Ailinger 2022 nach der Teilnahme am Rwanda Epic, einem Mountainbike Etappenrennen, ins Leben gerufen. Hier haben sie Florent, seine Geschichte und seine Kids kennengelernt. Für die beiden war sofort klar: hier kann und muss geholfen werden. Wer mit so viel Einsatz wie Florent Tag für Tag die Zukunft von Kindern verändert, hat nicht nur Anerkennung, sondern auch aktive Unterstützung verdient.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Twin Lakes Cycling Academy

Bleibe auf dem Laufenden

Das Projekt wächst, von Tag zu Tag. Es gibt einiges zu berichten. Melde dich jetzt kostenfrei zum SUFR- Journal an und erhalte alle Infos und News in dein Postfach.

Du hast gebrauchte Teile & Bikes?

Spende jetzt was du nicht mehr brauchst.
Komplette Mountainbikes oder einzelne Teile.

Unterstützer